2009/02/13

Diplomarbeit "Stadtkörper"



Das Projekt »Stadtkörper« ist im Rahmen meiner Diplomarbeit an der Merz Akademie im Sommersemester 2005 im Pathway »Neue Medien« entstanden.
In meinem theoretischen Teil habe ich mich mit der Beziehung zwischen Bewohnern und ihrer Stadt beschäftigt. Egal aus welcher Perspektive diese Beziehung betrachtet wird, die Schlussfolgerung ist immer ähnlich. Die Stadt kann nicht existieren ohne ihre Bürger, die ohne ihre Stadt keine Bürger wären. Diese Abhängigkeit und ihre verschiedenen Facetten möchte ich in meiner praktischen Arbeit zum Verhandlungsgegenstand machen. Dabei sollen Bewohner der Stadt in Zusammenhang mit bestimmten Orten und Tätigkeiten in der Stadt gebracht werden. Die Stadt, in der meine sechs Motive entstanden, ist die Hansestadt Bremen.

Die Diplomarbeit ist in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut für Medienkommunikation unter der Betreuung von Monika Fleischmann entstanden.

Betreuender Dozent (Merz Akademie): Diedrich Diederichsen
Mitarbeiter: Andreas Muxel (Programmierung), Jens Muuss (Programmierung), Wulf Schnurrbusch (Kamera, Schnitt)

»Stadtkörper« (Urban Space Objects) gewann auf dem 19. Stuttgarter Filmwinter 2006 den Milla und Partner-Preis für Medien im Raum.

No comments:

Post a Comment